Home
Wir über uns China und Deutschland Visum Bildungswesen  Links Kontakt
 
Home > Aktuelles über China
PKKCV spielt im politischen Leben Chinas eine wichtige Rolle
2008/03/05

Die erste Jahrestagung des elften Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) wird bald in Beijing eröffnet. Die PKKCV spielt im politischen Leben Chinas eine wichtige Rolle. Hören Sie im folgenden einen Bericht darüber, wie die Mitglieder der PKKCV ihre Meinungen und Vorschläge für Chinas Entwicklung einbringen.

Die PKKCV ist eine wichtige Institution der Mehrparteienkooperation und politischen Konsultation unter der Leitung der KP Chinas. Sie ist eine wichtige Institution zur Entfaltung der sozialistischen Demokratie und spielt im politischen Leben Chinas eine unersetzbare Rolle. Die PKKCV besteht aus dem Landeskomitee und den lokalen Komitees. Die am 3. März beginnende Jahrestagung des Landeskomitees der PKKCV ist das ranghöchste Gremium der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes. Die Mitglieder, die aus 34 Bevölkerungsgruppen, darunter die KP Chinas, verschiedene demokratische Parteien, parteilose Persönlichkeiten, Volksorganisationen, verschiedene nationale Minderheiten sowie die chinesischen Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macao, kommen, werden in Beijing über Staatsangelegenheiten beraten.

Wie immer sind die Mitglieder des 11. PKKCV in 34 Gruppen gegliedert. Allerdings sind die Anteile der verschiedenen Bevölkerungsgruppen sowie das Bildungsniveau und die Altersstruktur ihrer Mitglieder verändert worden. Zhang Jing'an, ein Pressesprecher des Landeskomitees der PKKCV, teilte mit:

"Die PKKCV besteht aus Mitgliedern aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen. 39,9 Prozent der Mitglieder des elften Landeskomitees der PKKCV sind Mitglieder der KP Chinas. 60,1 Prozent der Mitglieder sind Persönlichkeiten, die keine Mitglieder der KP sind. Fünf große religiöse Organisationen Chinas sind in der PKKCV vertreten. 56 Nationalitäten des Landes sind dort durch Mitglieder vertreten. Der Anteil der weiblichen Mitglieder der PKKCV beträgt 17,7 Prozent, ihr Anteil ist gegenüber dem im 10. Landeskomitee etwas gestiegen. 92,4 Prozent der Mitglieder verfügen über einen Hochschulabschluss. Auch ihr Anteil ist damit höher als zuvor."

Die Mitglieder der PKKCV werden durch Konsultationen und Empfehlungen bestimmt. Sie sind repräsentative Persönlichkeiten mit Einfluss in den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen Chinas.

Professor Cai Jiming von der Tsinghua-Universität ist Mitglied des 11. Landeskomitees der PKKCV. Er vertritt die Gesellschaft zur Förderung der Demokratie Chinas, einer der acht demokratischen Parteien Chinas. Es ist das dritte Mal, dass Professor Cai als PKKCV-Mitglied gewählt wurde. Zu den Erlebnissen der vergangenen Jahre sagte Professor Cai:

"Während meiner Zeit als PKKCV-Mitglied in den vergangenen über zehn Jahren habe ich bemerken können, dass die PKKCV-Mitglieder in zunehmendem Maße an der Beratung der politischen Angelegenheiten und an der Mitwirkung am politischen Leben im Land beteiligt sind. Insgesamt habe ich mehr als 60 Anträge und Vorschläge vorgelegt. Mehrere meiner Papiere haben in der Gesellschaft ein recht starkes Echo ausgelöst."

Laut Zhang Jing'an hat das zehnte Landeskomitee der PKKCV insgesamt über 23.000 Anträge entgegengenommen. Dazu gehörten sowohl Vorschläge über wichtige Fragen bezüglich des Aufbaus des Landes als auch Anregungen zu Fragen, die für die Bevölkerung von direktem Interesse sind. Nach gewissenhafter Umsetzung durch die zuständigen Behörden haben diese Anträge beim Aufbau des Landes eine wichtige Rolle gespielt.

Am kommenden Montag wird die erste Jahrestagung des elften Landeskomitees der PKKCV in Beijing eröffnet. Mehr als 2.200 Mitglieder werden daran teilnehmen. Sie werden dabei ihre Vorschläge und Anregungen für den Aufbau des Landes vorlegen. Der stellvertretende Generalsekretär der Gesellschaft für theoretische Forschung beim Landeskomitee der PKKCV Chen Huifeng sagte, die PKKCV spiele im politischen Leben Chinas eine zunehmend wichtige Rolle:

"Die PKKCV kann zu einer organischen Vereinigung der Entfaltung der Demokratie und der Verstärkung der Solidarität führen. Durch Konsultationen werden dabei das gegenseitige Verständnis und die Kontakte zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen vertieft sowie deren Einigkeiten ausgebaut. Dies dient der Bildung einer harmonischen stabilen Atmosphäre."

Suggest to a friend
  Print